Kurse

Aktuell geplante Termine

Da alle Kurstermine bis Ende Juni ausgebucht sind, habe ich diese von der Seite genommen (12.Mai 2017) Statt finden Sie natürlich trotzdem ;o))) Ihr bekommt ca 2 Wochen vor den jeweiligen Kursen alle Infos, die Ihr benötigt im Vorfeld

 

Kurs Lüdenscheid

Overlock & Coverschulung

Datum:             30. Juni & 14. Juli 2017

Uhrzeit:            Freitag, 30.06.,  13:00h bis 18:00h

                         Freitag,  14.07., 13:00h bis 18:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Montagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

Kurs 10, Lünen-Brambauer  ausgebucht

Overlock & Coverschulung

Datum:             15. & 16. Juli 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

                         Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Sonntagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

 

Kurs 11, Berlin

Overlock & Coverschulung in Berlin, ein Tag

Datum:             22.Juli 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 130,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Samstag Abend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das einiges vom Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

Rund um alle Kurse ist immer Platz für individuelle Einzelschulungen – falls Ihr Eure Maschinen im Netz gekauft habt Ihr damit so Eure Probleme habt. Ich kenne alle Maschinen, vor allem auch gerade die großen 7er von Bernina oder die Brother-Stickmaschinen – aber ich schule alle Fabrikate

 

 

Kurs 11a, Berlin

Overlock & Coverschulung in Berlin, ein Tag

Datum:             12. August 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 130,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Samstag Abend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das einiges vom Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

Kurs Paderborn     ausgebucht

Overlock & Coverschulung

Datum:             22. & 23.September 2017

Uhrzeit:            Donnerstag,  14:00h bis 19:00h

Freitag,  12:00h bis 17:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Sonntagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

Kurs 12, Hildesheim ausgebucht

Overlock & Coverschulung in Hildesheim

Datum:             23. & 24.September

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential und wie funktioniert er? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Sonntagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

 

Kurs 13, Lünen – Brambauer

Overlock & Coverschulung

Datum:             07. & 08. Oktober 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Sonntagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

 

Kurs „Füße in Lingen“

Fußzubehörkurs

Datum:         20. Oktober 2017

Uhrzeit:        Freitag 12:00h – 14:30h

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Kosten:           € 30,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle Nähmaschinenbesitzer, unabhängig vom Fabrikat.

Mit dem richtigen Fuß kann man sich viel Zeit ersparen und bekommt ein professionelles Kleidungsstück. Ein Muss- Kurs für jeden, dem perfekte Ergebnisse wichtig sind.

 

 

 

Kurs Sticken in Lingen

Sticktechnikkurs

Datum:            20. Oktober 2017

Uhrzeit:            Freitag,  15:30h bis 18:30h

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Kosten:            € 55,00 / Person

Der Kurs ist wunderbar geeignet für alle Stickmaschinenanwender und solche, die es werden möchten. Wer sich noch nicht für eine Maschine entschieden hat, darf gern im Vorfeld eine kostenlose Maschinenberatung in Anspruch nehmen (dies aber bitte anmelden)

In dem 3-stündigen Kurs bekommt Ihr jede Menge Tipps & Tricks rund um das schöne Hobby „Sticken“.  Themen sind

eingehende Behandlung von Vliesen

Garne / Nadeln / Kleber

Ist jede digitalisierte und gekaufte Stickdatei gleich eine gute Datei und wie kommt eigentlich das Muster aus dem Netz in meine Maschine

Brauche ich eine Sticksoftware / Formate / In-the-Hoop / Veränderungen (zB Größe)

Einspanntechniken

Anwendungstipps

Und natürlich könnt Ihr alles fragen, was Euch auf dem Herzen liegt.

Diese und Millionen weitere Fragen sind Thema dieses Kurses.

 

Kurs 14, Lingen

Fortgeschrittenenkurs!

Teilnahme nur möglich, NACH dem Besuch des Grundkurses

Datum:             21. & 22. Oktober 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir wiederholen einmal die Funktionen aus der Grundschulung, denn vielleicht ist das ein oder andere im „Alltagsgeschäft“ hinten abgefallen. Vor allem aber schauen wir uns alle Nähte an, die nicht so besonders häufig eingesetzt werden, aber die man trotzdem nähen kann und die toll aussehen….. Wir beschäftigen uns mit der Wavenaht, mit der Waveflat und dem Waverollsaum. Wir schauen auf Piquetnähte, auf die sagenumwobene Hamburger Naht, kucken was passiert, wenn man eigentlich Fehler gemacht hat und am Ende feststellt, dass das Ergebnis aussieht wie eine neue Naht ;o) Ihr bringt zugeschnittene Projekte mit, und die neuen Nähte könnt Ihr nach einem Probestück direkt daran üben  und somit ein (oder mehrere ) Kleidungsstücke mit ganz neuen Nähten fertigen. Wir vertiefen nochmal das Sonderzubehör und üben alles, was bislang vielleicht so gut klappt. Wie bewältige ich sehr dicke Stellen? Nahtkreuzungen? Ecken? Egal welche Fragen Ihr habt oder was Euch fehlt an Wissen über das Nähen mit der Overlock und der Cover – nach diesem Wochenende macht Euch niemand mehr etwas vor….

 

Kurs 15, Trittau

Overlock & Coverschulung

Datum:             04 & 05. November 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Sonntagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

 

Kurs 16, Lünen – Brambauer

Overlock & Coverschulung

Datum:             18. & 19. November  2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir gehen einmal komplett durch die Maschinen. Was ist eigentlich wofür und wofür wird was benötigt? Wie können wir trotz automatischer Fadenzuführung überstehende Schlaufen regulieren und was macht eigentlich genau der Differential? Wir schauen uns an, wie Flachnähte eingefädelt werden und Rollsäume, welche Naht wofür verwendet wird und was der Unterschied zwischen einem Wollstich und einem Leiterstich ist.  Wir nähen Satinband mit ein und gefüllte und gewellte Rollsäume. Wir machen Paspeln und Rüschen und fassen ein und noch so vieles mehr.

Am Sonntagabend wisst Ihr genau, wozu Eure Maschine fähig ist UND Ihr könnt es auch anwenden. Ihr kennt Decorgarne und Bauschgarn und das komplette Sonderzubehör. Ihr wisst um die Varianten beim Covern und keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

Mitbringen müsst Ihr nur bitte Eure Maschinen und gute Laune. Kaffee & Kuchen und eine ganze Menge Wissen bekommt Ihr von uns.

Und natürlich, wenn Ihr einen „schwierigen“ Stoff oder ganz besondere Fragen habt– immer her damit ;o)

 

Kurs 17, Lünen Brambauer

Fortgeschrittenenkurs!

Teilnahme nur möglich, NACH dem Besuch des Grundkurses

Datum:             02. & 03. Dezember 2017

Uhrzeit:            Samstag,  12:00h bis 17:00h

Sonntag,  11:00h bis 15:00h

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Kosten:            € 160,00 / Person

Der Kurs ist geeignet für alle kombinierten Maschinen von Babylock (Evolve, Desire, Desire3, Evolution, Ovation), sowie für Blcs. Enspire oder andere bitte vorher absprechen.

Wir wiederholen einmal die Funktionen aus der Grundschulung, denn vielleicht ist das ein oder andere im „Alltagsgeschäft“ hinten abgefallen. Vor allem aber schauen wir uns alle Nähte an, die nicht so besonders häufig eingesetzt werden, aber die man trotzdem nähen kann und die toll aussehen….. Wir beschäftigen uns mit der Wavenaht, mit der Waveflat und dem Waverollsaum. Wir schauen auf Piquetnähte, auf die sagenumwobene Hamburger Naht, kucken was passiert, wenn man eigentlich Fehler gemacht hat und am Ende feststellt, dass das Ergebnis aussieht wie eine neue Naht ;o) Ihr bringt zugeschnittene Projekte mit, und die neuen Nähte könnt Ihr nach einem Probestück direkt daran üben  und somit ein (oder mehrere ) Kleidungsstücke mit ganz neuen Nähten fertigen. Wir vertiefen nochmal das Sonderzubehör und üben alles, was bislang vielleicht so gut klappt. Wie bewältige ich sehr dicke Stellen? Nahtkreuzungen? Ecken? Egal welche Fragen Ihr habt oder was Euch fehlt an Wissen über das Nähen mit der Overlock und der Cover – nach diesem Wochenende macht Euch niemand mehr etwas vor….

Rund um alle Kurse ist immer Platz für individuelle Einzelschulungen – falls Ihr Eure Maschinen im Netz gekauft habt Ihr damit so Eure Probleme habt. Ich kenne alle Maschinen, vor allem auch gerade die großen 7er von Bernina oder die Brother-Stickmaschinen – aber ich schule alle Fabrikate